Drucken


Jakobsmuscheln auf Avocado-Mango Salat mit Zwiebelvinaigrette und Faltenbrot


Für 4 Personen

Faltenbrot:
600 g Mehl
300 ml Wasser
1 Würfel Hefe
1/2 TL Zucker
2 TL Salz
50 g Öl
120 g Kräuterbutter


12 Jakobsmuscheln
1 Avocado
1 Mango
5 EL Sonnenblumenöl
2 EL Balsamico, rot
1/2 Zitrone, Saft
1/2 Chilischote, fein gehackt
1 rote Zwiebel
25 g Butter


Faltenbrot:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Alle Zutaten bis auf die Kräuterbutter zu einem glatten Teig kneten und 15 Minuten gehen lassen.

Den Teig ausrollen, mit Kräuterbutter bestreichen. Anschließend in 5 cm breite Streifen schneiden
und in Form einer „Ziehharmonika“ zusammenfalten.

Die Backzeit beträgt ca. 25 – 30 Minuten.


Jakobsmuscheln:

Die Jakobsmuscheln waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Die Avocado und Mango schälen, entkernen, das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden und abwechselnd
je eine Scheibe auf den Teller sternförmig auslegen.

Die rote Zwiebel  und die Chili fein hacken und mit 1 EL Zitronensaft, Öl, Essig, Salz, Pfeffer und etwas
Zucker würzen, abschmecken und ziehen lassen.

Butter in der Pfanne erhitzen und die Jakobsmuschel von jeder Seite anbraten.

Die Vinaigrette über die Avocado-Mangoscheiben tröpfeln und die Jakobsmuschel darauf setzen,


 


Moussaka

Für 4 Personen

2,5 kg Auberginen
Olivenöl
2-3 Zwiebeln,kleingehakt
2 Knoblauchzehen, in Scheiben    
750 g Rinderhack
750 g Tomaten, geschält, in kleinen Stücken
1/2 TL Zucker
2 Eiweiß
1 Bund Petersilie, fein gehakt
6 EL Zwieback, gerieben
125 g Parmesan, gerieben
Salz, Pfeffer
            
Béchamelsauce:    
1 l Milch
7 EL Mehl
125 g Butte
3 Eigelb

Béchamelsauce:

Einen 3/4 Liter Milch erhitzen. Den restlichen 1/4 Liter Milch im kalten Zustand mit dem Mehl löffelweise
verrühren, bis keine Klümpchen vorhanden sind. Das Milch-/Mehl Gemisch zu der warmen Milch in den
Topf geben. Die Butter dazugeben und aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen, kurz abkühlen
lassen und das Eigelb unterrühren, das Ganze muss schön "dick" sein!


Moussaka:

Auberginen waschen und in Scheiben schneiden (ca. 0,5 cm). In einer Pfanne leicht anbraten, zur Seite
stellen. Zwiebel mit dem Knoblauch im Olivenöl anbraten, das Hack dazugeben und gut durchbraten.

Tomaten dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen, Zucker dazugeben.

Abgedeckt die Sauce andicken lassen, umrühren. Sauce abkühlen lassen, Eiweiß und die Petersilie unterrühren.

Ofenfeste Form mit Butter einfetten und 2 EL geriebenes Zwieback verteilen.

Die Hälfte der Auberginen in die Form auslegen und mit der Hälfte der Hackfleischsauce bedecken.
Die Hälfte des Käses und 2 El Zwieback mischen und als nächste Schicht auftragen.

Die restlichen Auberginen aufschichten, die restlich Hacksauce aufschichten, den restlichen Käse mit dem
Zwieback verrühren und aufschichten.

Die Form kaltstellen (am Besten in den Gefrierschrank).

Béchamelsauce fertigstellen und auf die Moussaka geben. Im Ofen bei 200° C, 35-40 Minuten im Ofen backen -
bis die Oberfläche die gewünschte Bräune hat.

Vor dem anschneiden, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Mit Salat servieren.
        




Erdbeer Crumble

Für 4 Personen

500 g Erdbeeren
100 g Mehl
50 g Butter
75 g Zucker

Erdbeeren waschen und in Stücke schneiden. Anschließend in eine ofenfeste Form geben.

Die restlichen Zutaten vermengen bis Streusel entstehen und dann auf die Erdbeeren geben.

Im Ofen 200° C ca. 10-15 Minuten backen bis die Streusel die richtige Färbung haben.

Mit Eis servieren.