Drucken


Zucchini-Tarte mit Ziegenkäse


Für 4 Personen

Teig:
250 g Mehl
125 g Butter
1 Prise Salz
1 Ei
1 EL Wasser

Füllung:
500 g Zucchini
50 g Pinienkerne
2 EL Olivenöl
1 Bund frische Minze (20 g)
4 Eier
50 g Sahne
50 g Schmand
200 g Ziegenfrischkäse
Salz, Pfeffer


Die Zutaten für den Teig miteinander verkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
Die Zucchini grob reiben. In einer Pfanne die Pinienkerne goldgelb rösten, dann das Öl dazu
geben und die Zucchini einige Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und gehackter Minze würzen,
vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen.

Eier, Sahne und Schmand verquirlen und ebenfalls salzen und pfeffern. Die Eiermasse zu den
Zucchini geben.

Den Teig ausrollen und in eine gefettete 28 cm Springform legen, einen ca. 3 cm hohen Rand
formen.

Die Zucchini-Eier-Masse hineingießen. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und auf der Zucchinimasse
verteilen.

Bei 180° Umluft (vorgeheizt) ca. 30 Min. backen, bis die Masse fest und die Oberfläche goldgelb ist.