Drucken


Rote Bete Tatar mit Avocado Wasabipaste


Für 4 Personen

150 g gekochte rote Beete                                
60 g Schalotten
2 TL rotes Johannisbeergelee
4 TL grober Senf
5 Stiele Dill
2 EL Walnussöl

2 Avocados
1 EL Zitronensaft
1 EL Wasabipaste
100 g Schmand


Die Schalotten fein würfeln, im kochendem Salzwasser blanchieren und rote Beete
fein würfeln.

Für das Tatar-Dressing Johannisbeergelee mit Senf glatt rühren, Dillspitzen
zugeben und mit den Schalotten verrühren.

Rote Bete mit Dressing vermengen und mit Salz, Pfeffer und Walnussöl abschmecken.
                                
Die Avocados schälen, halbieren,entkernen und mit einer Gabel zerdrücken.

Avocado mit Zitronensaft, Wasabi, Salz, Pfeffer und dem Schmand abschmecken.

2 EL Tatar im Metallring verteilen und locker andrücken, 1 El Avocado/Wasabipaste
auf dem Tatar verteilen und nochmals 2 EL Tatar daraufgeben und leicht andrücken.

 

Koreanisches Rindertatar

Für 4 Personen

250 g Rinderfilet
20 g Ingwer
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 EL Sojasauce
1 TL Honig
3 El Sesamöl
2 TL Chiliflocken
1 El Sesamsaat, hell
1 EL Sesamsaat,dunkel


Für das Tatar das Rinderfilet sehr fein würfeln, abgedeckt kalt stellen.

Ingwer reiben, Frühlingszwiebel fein schneiden, Knoblauch fein schneiden und
mit Sojasauce, Honig, Sesamöl und Chilipulver vermengen.

Die helle Sesamsaat rösten und mit dunkler Sesamsaat mischen, dann mit Marinade
und Tatar vermengen.